Immobilien in Bulgarien – Wohnungstypen

Neubauten an der Schwarzmeerküste und in den Städten Bulgariens gibt es in unterschiedlichen Wohnungstypen:

 

 

Studio: Dieser Wohnungstyp besteht aus einem Raum und sieht aus wie ein Hotelzimmer. Die Größe eines normalen Studios liegt zwischen 25 und 40m². Im Wohnraum befindet sich Küche, Schlaf- und Essbereich. Seltener gibt es Studiowohnungen mit einer abgetrennten Küche. Dieser Wohnungstyp findet sich vor allem in großstädtischen Altbauten. Im bulgarischen Sprachgebrauch nennt man diesen Wohnungstyp ‚garsoniera‘.

 
Atelier: In Bulgarien bezeichnet man mit diesem Begriff einen Werkraum. Öfters haben Käufer eines Ateliers Probleme ein Multivisum zu bekommen (Vorausgesetzt sie brauchen überhaupt ein Visum). Dafür sollte in der notariellen Urkunde unbedingt vermerkt sein, dass sie Ihr Atelier als Wohnraum nutzen.

 

 

1-Zimmer Appartement: Dieser Wohnungstyp besteht aus zwei Räumen. Einem Wohnzimmer mit integriertem Küchenbereich und einem separaten Schlafraum. In Altbauten, die vor den 90ern errichtet wurden gibt es häufiger 1 Zimmer Appartements mit einer kleinen separaten Küche.

 

 

2- Zimmer Appartement: Dieser Wohnungstyp besteht aus einem Wohnzimmer mit integrierter Küche und zwei Schlafzimmern. In Bulgarien gibt es Wohnungen mit mehr als zwei Schlafzimmern äußerst selten.

 

 

Maisonette: Dieser Wohnungstyp hat zwei Ebenen mit entweder einem, zwei oder noch mehr Schlafzimmern. ‚Maisonettes’ befinden sich üblicherweise im Obergeschoss.

 

 

Penthouse: Dieser Wohnungstyp ist für gewöhnlich im Dachgeschoss anzutreffen. In den meisten Fällen mit Dachschrägen und einer großen Panoramaterrasse. Für Bulgaren impliziert eine Penthouse-Wohnung Romantik durch den großartigen Ausblick. Dementsprechend sind auch die Preise für diesen Wohnungstyp höher.

 

 

Parterre: Hier handelt es sich um eine Erdgeschosswohnung. Hier können ganz unterschiedliche Ausführungen auftreten. Oft sind sie wie „cottages“ mit einer eigenen Veranda gestaltet. Oft haben diese Wohnung zwei separate Eingänge. Einmal über die kleine Veranda und dann über den Gemeinschaftskorridor. In vielen Fällen wird der Korridoreingang auch auf Antrag der neuen Besitzer geschlossen. Dann hat die Wohnung einen separaten Eingang vom Hof aus.

 

 

Stockwerke in Bulgarien:

 

 

Kellergeschoss: Besonders häufig in Gebieten mit einer Hanglange anzutreffen. Zum Beispiel in Sveti Vlas, wo man die Geländedifferenz durch versetzte Stockwerke innerhalb eines Gebäudes ausgleicht um mehr zusätzlichen Wohnraum zu schaffen.
Erdgeschoss (Parterre): Der Wohnraum liegt auf Bodenniveau. In vielen Wohnkomplexen haben die Wohnungen im Erdgeschoss eine eigene Gartenparzelle.

 

 

Erster Stock, zweiter Stock, …: In Bulgarien ist die weitere Zählung genau so wie in Deutschland üblich.

Immobilien in Bulgarien kaufen:

Eine Immobilie in Bulgarien kaufen:

Eine Immobilie in Bulgarien ist immer eine gute Investition. Ob am Meer oder in den Bergen, Bulgarien bietet Ihnen Immobilien in jeder Preisklasse.

Kaufen Sie sich ein Luxuriöses Apartment oder eine Villa am Meer.