Immobilien in Bulgarien – Verordnungen

Was ist unter den Verordnungen 14, 15 und 16 zu verstehen?

 

All diese Verordnungen sind Standartdokumente ohne die es unmöglich ist eine Besitzvollmacht in Bulgarien zu erlangen. Für Bulgaren sind diese Begriffe ziemlich geläufig, doch für Ausländer, die das Eigentumsrecht in unfertigen Gebäuden erwerben möchten, sollten diese Begriffe etwas genauer erläutert werden.

 
Gemäß den Ausführungen des Dokuments (Bebauungsplan) sind alle im Bau befindlichen Gebäude in verschiedene Kategorien zu unterscheiden. Wohnbesitz gehört zur vierten oder fünften Kategorie. (Wenn das Gebäude eine bestimmte Größe überschreitet gehört er zur dritten Kategorie) Der Gesetzgeber garantiert hier, dass Gebäude gemäß geltenden Vorschriften und technischen Voraussetzungen geplant und gebaut werden.

 
Grundsätzliche Voraussetzungen für das Gebäude: Stabilität des Gebäudes und des Fundamentes auch bei seismischer Belastung, Feuersicherheit, Sicherheit für Leib und Leben, Lärmschutz und andere Umweltbeeinträchtigungen, effizienter Energieverbrauch und Wärmedämmung. Die Verordnungen 14,15 und 16 garantieren die Erfüllung all dieser Voraussetzungen in jeder Bauphase.

 

Verordnung 14
Die Verordnung 14 muss nach dem Rohbau erfüllt sein. Mit anderen Worten bei der Bauabnahme. Dabei bestätigt die Verordnung, dass die strukturellen Elemente bis zu dieser Bauphase dem genehmigten Projekt entsprechen. Auch bei geringfügigen Abweichungen ist die Verordnung noch erfüllt. Dabei darf aber die weitere Bauausführung nicht beeinträchtigt werden. Die Verordnung 14 bestätigt also am Ende der Rohbauphase die Einhaltung der geltenden Regeln und Gesetze und erlaubt die Ausführung der abschließenden Arbeiten. Erst nach der Erteilung der Verordnung 14 hat der Besitzer das Recht Verkaufsverhandlungen über einzelne Appartements zu führen. Diese Verordnung ist als amtliches Dokument eine Gewährleistung für die Qualität des Baus.

 

Verordnung 15

Nach der Bauabnahme des Rohbaus kommt man zum Geltungsbereich der Verordnung 15. Diese bestätigt die Fertigstellung der Baumaßnahme. Diese ist vom Bauunternehmer, der Aufsichtsbehörde und dem Träger des betreffenden Gebäudes zu unterzeichnen. Diese Verordnung ist die Basis für den Schlussbericht der Bauaufsichtsbehörde. Gemäß der Verordnung 15 kommt es jetzt zur Übereignung der Baupläne. Dies beinhaltet die Möglichkeit zur Registrierung und Umschreibung der Immobilie von der Baufirma zum Kunden.

 

Die Verordnung 15 enthält Testergebnisse und Maße und bestätigt die Einhaltung der gültigen Bauvorschriften, entsprechend des beantragten Bauumfanges. (Dies schließt die geplanten und tatsächlich verbauten Materialien mit ein)
Die Verordnung 15 beschreibt auch das Umfeld des Baus. (Es sollte nach Beendigung der Bauarbeiten in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden). Mängel (falls vorhanden) sollten vor Ausfertigung der Verordnung 15 ausgeräumt werden.

 

Verordnung 16

Die Nutzungserlaubnis für das Gebäude erfolgt in der Verordnung 16. Hier wird die letzte Phase des Baus überprüft. Für diese letzte Prüfung gibt es eine eigene Untersuchungskommission, die in erster Linie die Einhaltung der gesetzlichen Richtlinien überwacht. Hierbei geht es vor allem um das Vorhandensein aller erforderlichen Erlaubnisse und der Übereinstimmung des beantragten Bauplanes mit dem tatsächlichen Gebäude.

 
Wenn die Verordnung 16 nicht vorliegt, könnte das Probleme mit den Bauabnahmen oder eine Nichtübereinstimmung von Bauplan und Gebäude anzeigen. Bevor die Erlaubnis zur Nutzung des Gebäudes erfolgt, müssen alle Mängel behoben und die Verordnung 16 ausgestellt worden sein.

 
Dabei sollten Sie beachten, dass die Verordnung 16 nicht notwendigerweise den Anschluss an das Abwassersystem beinhaltet, doch elektrische Leitungen, Steckdosen und Lichtschalter, also die Elektroinstallation muss abgeschlossen sein.

Immobilien in Bulgarien kaufen:

Eine Immobilie in Bulgarien kaufen:

Eine Immobilie in Bulgarien ist immer eine gute Investition. Ob am Meer oder in den Bergen, Bulgarien bietet Ihnen Immobilien in jeder Preisklasse.

Kaufen Sie sich ein Luxuriöses Apartment oder eine Villa am Meer.