Immobilien in Bulgarien – Informationen zum Ablauf

Besonderheiten beim Hauskauf in Bulgarien
Bulgarien ist mit seinem milden Klima und der atemberaubenden Schwarzmeerküste eines der wenigen europäischen Länder, das einen Aufenthalt zu allen Jahreszeiten erlaubt.

 

Das bulgarische Recht erlaubt auch Ausländern einen Grunderwerb.

 
Mit gültigem Ausweis kann jeder Ausländer in Bulgarien Appartements, Geschäftsimmobilen und städtische Reihenhäuser kaufen. Nur ein rechtlich dazu befähigtes Unternehmen kann eine Immobilie zum Verkauf anbieten.

 

Zum Erwerb eines Einfamilienhauses oder einer Villa muss in Bulgarien ein Gewerbe angemeldet werden. Das Grundstück wird dann unter dem Namen des Gewerbes registriert.

 

Der Gründer des bulgarischen Gewerbes kann jede ausländische natürliche und juristische Person sein. Das Verfahren der Gewerbegründung ist einfach und beansprucht nur wenige Wochen.

 

Der Vertrag zur Gewerbegründung erfolgt durch einen Rechtsanwalt im Namen des rechtlichen Vertreters des Unternehmens. Der Anwalt erwirbt den Besitz, bereitet die Urkunden vor und stellt die nötige Registrierung aus. Dieser Registrierungsprozess dauert um die fünf Werktage. Die Gründung und Registrierung eines Gewerbes kostet um die 250€. Das Grundkapital der Firma muss gesetzlich bei 2 Lev oder 1 € liegen.

 

Es ist nicht nötig, dass die Firma aktiv arbeitet. Die Bulgarische Gesetzgebung erlaubt die Existenz von Firmen mit einer Nullbilanz. Die Firma braucht aber einen jährlichen Abschlussbericht. Die Bearbeitung dieses Berichts kostest um die 80€.

 

Wenn nach der Gewerberegistrierung alle Dokumente fertig sind, können sie beginnen sich für den Grunderwerb in Bulgarien registrieren zu lassen.

 

Beim Kauf eines Hauses mit Grundstück wird das Haus als Besitz einer natürlichen Person registriert. Das Grundstück als Besitz einer gesetzlichen Einrichtung, also im Namen der Firma.
Ausländische Grundbesitzer haben dieselben Besitz-, Gebrauchs- und Nutzungsrechte für ihren Besitz wie bulgarische Staatsbürger. Dies beinhaltet auch das Recht auf Verkauf, Vererbung, Schenkung, Vermietung, usw.

 
Wichtig zu wissen ist, dass die Häuser immer teurer werden je näher sie am Meer liegen. Der Preis hängt dabei auch von Infrastrukturverfügbarkeit, öffentlichen Einrichtungen, Architektur oder den Standort in besonderen Lagen ab.

Immobilien in Bulgarien kaufen:

Eine Immobilie in Bulgarien kaufen:

Eine Immobilie in Bulgarien ist immer eine gute Investition. Ob am Meer oder in den Bergen, Bulgarien bietet Ihnen Immobilien in jeder Preisklasse.

Kaufen Sie sich ein Luxuriöses Apartment oder eine Villa am Meer.